NATUR UND LANDSCHAFT

Licht und Weite wohin das Auge blickt.

Von der Aussichtsterrasse der Ötlinger Kirche sieht man bis in die Schweizer Alpen, den Schweizer Jura oder die Vogesen und hat das ganze Dreiländereck vor sich.

Hier wachsen die Reben der geschätzten Markgräfler Weine, hier gibt es Kirschbäume, kleine Gärten, Wald und offene Landschaft. Im Frühling strecken die Weinbergtulpen als erste ihre gelben Blüten in die Sonne, Schmetterlinge und seltene Vögel - wie etwa der Wiedehopf - lassen sich mit etwas Glück erspähen.

Natur und Landschaft

Der Tüllinger Berg ist eine überregional bedeutende Landschaft, von der weite Teile unter Naturschutz gestellt sind.